Katrin Eckermann & Caleya

Zwei auf dem Weg nach ganz vorne: Katrin Eckermann und Caleya

Einige Jahre ritt Otmar Eckermann Caleya, eine Rheinländer Stute v. Calido I/Lancer II. Im vergangenen Frühjahr übernahm dann die Tochter Katrin die Fuchsstute und fand sich schon bald mit Caleya zusammen. Nun scheinen die beiden international vorne mitmischen zu wollen. Nach den Siegen im Championat und Großen Preis von Münster in der Halle Anfang des Jahres konnten sie nun auch den Großen Preis in Hagen bei Horses & Dreams gewinnen. Mit einem Zeitfehler hatten sie es in die zweite Runde bei der Riders Tour-Qualifikation geschafft und blieben im Stechen dann fehlerfrei bei bester Zeit. Platz zwei ging an den Franzosen Julien Anquetin mit Gravity Of Greenhill, während Ludger Beerbaum mit Casello Rang drei belegte.

Foto: Karl-Heinz Frieler