O’Connors Copain du Perchet wechselt zu Emily Moffitt

Die britische Springreiterin Emily Moffitt bekommt große Verstärkung in den Stall. Wie worldofshowjumping.com verkündet, hat die Poden Farms den zwölfjährigen Schweizer Hengst Copain du Perchet CH v. Conteur/Ragazzo gekauft. Der war bis zuletzt hoch erfolgreich mit dem Iren Cian O’Connor unterwegs, der mit ihm in Fünf-Sterne-Prüfungen von Dublin, Aachen, Falsterbo, Rotterdam und Treffen in dieser […]

» weiterlesen
Evelina Tovek & Castello

Überrraschungssieg bei Global Tour in Rom – Smolders ist der Gesamtsieger

Was für ein Triumph für die junge Schwedin Evelina Tovek in Rom bei der Longines Global Champions Tour. Die gerade Mal 24-Jährige, die künftig im Stall von Henrik von Eckermann Boxen beziehen wird, und ihr neunjähriger Westfalen Wallach Castello v. Cristallo-Lifestyle siegten nach zwei fehlerfreien Runden im Großen Preis von Rom vor dem routinierten Paar […]

» weiterlesen

Tödlicher Unfall bei Vielseitigkeit in Frankreich

Im heutigen Cross des CCI1* in Chateuabriant ist der französische Vielseitigkeitsreiter Maxime Debost nach einem Rotationssturz an Hindernis elf mit seinem Pferd Qurt de Montplaisir tödlich verunglückt. Rettungskräfte waren sofort zur Stelle, doch dem Reiter konnte nicht mehr geholfen werden. Das Pferd blieb unverletzt. Die Prüfung wurde auf den Sturz hin abgebrochen – die Polizei […]

» weiterlesen
Ulla Salzgeber & Herzruf's Erbe

Kein internationales Turnier mehr für Ulla Salzgeber

Die deutsche Dressurreiterin Ulla Salzgeber wird international nicht mehr sportlich in Erscheinung treten. Zumindest auf dem Pferd. Das sagte sie gegenüber dressursport-deutschland.de. “Jetzt sind die Jüngeren dran”, so die 59-Jährige, die zwei Mal mit Mannschaftsgold bei Olympischen Spielen dekoriert wurde, ebenso mit Einzelsilber und Einzelbronze. Auch bei Weltmeisterschaften sammelte sie zwei Mal Mannschaftsgold, zudem zwei […]

» weiterlesen

Martin Richenhagen mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Martin Richenhagen hat das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse erhalten. Im Rahmen eines Empfangs und Abendessens mit 50 Gästen in der deutschen Botschaft in Washington überreichte der deutsche Botschafter in den USA, Dr. Peter Wittig, den Orden im Namen des Bundespräsidenten. „Ein amerikanischer Traum ist wahr geworden – vom Pferdetrainer zum Top-Manager in den USA; eine Geschichte […]

» weiterlesen

Belgien bekommt fünftes Fünf-Sterne-Turnier

Nächstes Jahr hat Belgien fünf Fünf-Sterne-Turniere: In Waregem soll es ab 2018 ein CSI5* geben, wo bislang Vielseitigkeiten ausgetragen wurden. Im Herbst soll das Turnier stattfinden, das von den Organisatoren des Jumping Antwerpen ins Leben gerufen wird. Das neue Turnier soll in gewisser Weise das wegfallende CSIO Lummen ersetzen. Waregem gesellt sich neben Antwerpen, Knokke […]

» weiterlesen

Debatte über Cornetto K mit Pferdeverkauf gelöst

Ein Rechtsstreit über Cornetto K bewegte zuletzt die Gemüter zwischen Doda de Miranda (BRA) und seiner getrennten Ehefrau Athina Onassis. Doda wollte den Beritt des Cornet Obelensky-Sohns wieder, behauptete, Onassis habe die Eigentümerschaft hinter seinem Rücken geändert. Doch nun hat die Britin Alexandra Thornton den elfjährigen Hannoveraner Wallach gekauft – ebenso den zwölfjährigen belgischen Wallach […]

» weiterlesen

Britisches Olympia-Gold-Pferd lebt nicht mehr

Im Alter von 26 Jahren ist Shear L’Eau von Leslie Law gestorben. Der Schimmel gewann 2004 in Athen nach der kontroversen Entscheidung über Bettina Hoys Aberkennung der Goldmedaille, nachdem diese zwei Mal die Startlinie überquert hatte, Gold mit seiner britischen Reiterin sowie Teamsilber. Shear L’eau ist damit das letzte Goldmedaillenpferd in der Vielseitigkeit für Großbritannien […]

» weiterlesen
Hans-Dieter Dreher & Berlinda

Kindheitstraum von Hansi Dreher geht in Erfüllung

Als Baden-Württemberger einen Großen Preis im eigenen Bundesland, international, zu gewinnen, das wünscht sich wohl jedes Reiterkind. Für Hansi Dreher wurde dieser Kindheitstraum nun Wahrheit: Mit der neunjährigen Berlinda v. Berlin siegte er im Großen Preis von Donaueschingen vor EM-Reiterin Laura Klaphake mit ihrem Europferd Catch Me If You Can und der Österreicherin Julia Houtzager-Kayser […]

» weiterlesen
Jessica von Bredow-Werndl & Unee BB

Unee BB weiß Jessica von Bredow-Werndl zu schätzen

Jessica von Bredow-Werndl (GER) hatte bereits diese Woche in Donaueschingen erzählt, dass Unee BB eigentlich noch gar nicht mit aufs erste Turnier nach der Babypause sollte. Doch er wollte. Der 16-jährige KWPN Wallach sei im Wald schon nur noch piaffiert und passagiert, richtig heiß gewesen und hätte sich kaum noch ausreiten lassen. “Er ist ein […]

» weiterlesen
Seite 1123...