Maikel van der Vleuten & IDI Utopia

Nichts kann die Niederländer in Falsterbo stoppen

Nachdem die Niederländer in der zweiten Runde des Nationenpreises von Falsterbo nur noch zu dritt waren, hätte wohl keiner an einen Erfolg der Mannschaft von Rob Ehrens geglaubt. Doch die Oranje-Reiter haben schon oft Steh-Auf-Mentalität bewiesen. In einem Stechen mit den Iren war es der Niederländer Johnny Pals mit seinem Hengst  Chat Botte du Ruisseau, […]

» weiterlesen
Nicola Philippaerts & H&M Chilli Willi

Nicola Philippaerts gewinnt zum zweiten Mal einen LGCT Grand Prix in 2018

Der belgische Top-Reiter Nicola Philippaerts hat den Großen Preis von Chantilly bei der Longines Global Champions Tour gewonnen. Mit dem zehnjährigen Holsteiner Hengst H&M Chilli Willi siegte er vor dem Deutschen Daniel Deußer mit dem Zangersheide Hengst Tobago Z. Dritter wurde der Italiener Alberto Zorzi mit Contanga. In der Gesamtwertung führt der Brite Ben Maher […]

» weiterlesen

Parcoursdesigner Luc Musette verstorben

Der Parcoursdesigner Luc Musette ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Der Belgier kämpfte lange Zeit mit einer chronischen Krankheit, der er nun erlegen ist. Zusammen mit seinem Bruder Jean-Peaul Musette führte er zwei Reitschulen in Belgien. Der abgeklärte Parcoursbauer war auf allerhöchstem Niveau zuständig, baute Kurse unter anderem bei der Longines Global Champions Tour, […]

» weiterlesen
Sönke Rothenberger & Cosmo

Sönke Rothenberger und Cosmo fehlen in Aachen

Sönke Rothenberger hat in Absprache mit dem DOKR seinen Start in Aachen mit Cosmo zurückgezogen. Grund ist ein Infekt seines elfjährigen Wallachs. “Wir bedauern das natürlich sehr”, so Bundestrainerin Monica Theodorescu. Aber es ist auf jeden Fall die richtige Entscheidung, das Pferd zu schonen, denn das Paar gehört zu unseren Topfavoriten für die Weltreiterspiele in […]

» weiterlesen

Springsteen verzichtet auf Weltreiterspiele

Die US-Springreiterin Jessica Springsteen hat sich selbst aus dem Sichtungsweg der Weltreiterspiele zurückgezogen. Ihr Pferd RMF Swinny Du Parc, so hat sie mit den Besitzern und dem Team besprochen, sei nicht bereit für die Spiele. Deswegen soll RMF Swinny Du Parc nun ein Alternativprogramm gehen, um weiter Erfahrung zu sammeln. Für die Tochter der Rocklegende […]

» weiterlesen

Australien gibt bereits seine Shortlist bekannt

Meistens sind die Australier etwas früher im Bekanntgeben ihrer Mannschaften für Championate. So hat bereits jetzt der Verband die Short List für die Weltreiterspiele in Tryon veröffentlicht. Dabei sind: Scott Keach – Fedor Jamie Kermond – Yandoo Oaks Constellation Billy Raymont – Oaks Redwood Edwina Tops-Alexander – California, Lintea Tequila, Inca Boy van’t Vianhof Rowan […]

» weiterlesen
Christian Ahlmann & Clintrexo Z

Von A bis Z optimal: Christian Ahlmann und Clintrexo Z

Zum ersten Mal konnte Christian Ahlmann den Großen Preis von Wiesbaden gewinnen. “Bislang waren die anderen irgendwie besser”, schmunzelte der Reiter aus Marl. In diesem Jahr wollte er es wissen. Mit dem erst neunjährigen Zangersheide Hengst Clintrexo Z hatte er schon in Hamburg eine Top-Platzierung und in den wenigen Wochen, in dem er den Hengst […]

» weiterlesen
Dorothee Schneider & Faustus

Frisch, fröhlich und mit einem Lächeln: Faustus und Dorothee Schneider

Im Grand Prix, da war sie noch Zweite, im Special dann auf der eins: Dorothee Schneider mit dem zehnjährigen Falsterbo-Nachkommen Faustus. Der Hannoveraner Wallach wurde an dem Pfingstmontag im Biebricher Schlosspark von Wiesbaden von seiner Reiterin zuvor “bewusst dosiert abgeritten”, weil die Sonne etwas gestochen hatte und es doch warm wurde. “Ich hatte aber schon […]

» weiterlesen

Peter Thomsens früheres Erfolgsferd stirbt bei Geburt

Horseware’s Cayenne, mit der Peter Thomsen bei der EM in Malmö 2015 Fünfter wurde und Vier-Sterne-Prüfungen erfolgreich absolvierte, ist bei der Geburt ihrer ersten Tochter eingegangen. Die 17-jährige Holsteiner Stute, die von FN-Präsident Breido Graf zu Rantzau gezogen wurde, musste in Folge von Geburtstskomplikationen zusammen mit dem Fohlen eingeschläfert werden. Die Cardino-Tochter war zunächst in […]

» weiterlesen
Jessica von Bredow-Werndl & Unee BB

Unter Flutlicht geht’s besser: Sieg für Jessica von Bredow-Werndl

Der so imposant wirkende KWPN Hengst Unee BB ist manchmal etwas schüchtern, wie seine Reiterin Jessica von Bredow-Werndl (GER) diese Woche in Wiesbaden beim Pfingstturnier verriet. Und der Gribaldi-Sohn ließ sich von dem Biebricher Schloss und der imposanten Kulisse beeindrucken, wurde etwas klein im Viereck. Wie er bei der Flutlicht-Kür am Samstagabend reagieren würde, war […]

» weiterlesen
Seite 1123...