Peder Fredricson & Christian K

Der Europameister begeistert die Holstenhallen in Neumünster

Christian Wiegand hatte bei den VR Classics in Neumünster einen ordentlichen Parcours im großen Preis aufgestellt, mit dem viele Probleme hatten. Vor allem die Zeit setzte einige unter Druck und ließ so manchen Favoriten sterben. Das Stechen wurde von den Niederländern dominiert, die gleich zu dritt unter die besten sieben einzogen, dazu gesellte sich einmal […]

» weiterlesen
Isabell Werth & Weihegold OLD

Isabell Werth lässt sich in Neumünster feiern

Es brandete ein Jubel auf, als Isabell Werth mit Weihegold OLD ihre FEI Weltcup Kür in den Holstenhallen von Neumünster beendet hatte. Da, wo der Holsteiner und damit der Springpferdefan zu Hause ist. Aber wenn die hochklassige Dressur während des internationalen Turniers stattfindet, dann sind die Holstenhallen eben auch voll. Bis zum letzten Platz. Und […]

» weiterlesen

Bertram Allen zieht sich die Longines Speed Challenge rein

Bei den Longines Masters von Hong Kong war in der Speed Challenge einer nicht zu holen: Bertram Allen. Der Ire und sein BWP Wallach Christy JNR v. Indoctro waren in dem Zeitspringen – der Hauptprüfung des Tages – über zwei Sekunden schneller als der Franzose Patrice Delaveau mit der zehnjährigen Selle Francais Stute Vestale de […]

» weiterlesen
Max Haunhorst & Chaccara

Max Haunhorst voller Freude in Neumünster

Er hatte nicht damit gerechnet, ritt aber völlig unbekümmert und mutig voran im Championat von Neumünster: Max Haunhorst, gerade Mal 19 Jahre alt und im vergangenen Jahr bei der Junioren-EM am Start, und seine OS Stute Chaccara v. Chacco-Blue/Quidam de Revel waren im Stechen bei den VR Classics die Besten. Da freute sich sogar der […]

» weiterlesen
Isabell Werth & Weihegold OLD

Werth und Weihe fernab der Konkurrenz in Neumünster

Sie zu schlagen, ist derzeit kaum möglich – und so siegte Isabell Werth auch im Grand Prix von Neumünster, der in die morgige Weltcup-Kür führt. Mit der Oldenburger Stute Weihegold OLD v. Don Schufro/Sandro Hit ließ die zweifache Weltmeisterin von Tryon mit 82,565 Prozent keine Zweifel an ihrer Dominanz aufkommen. Mannschaftskollegin Helen Langehanenberg und ihr […]

» weiterlesen

Paul O’Shea gewinnt Grand Prix des Palm Beach Masters

Einen US-Sieg im Longines Grand Prix der Palm Beach Masters konnte der Ire Paul O’Shea verhindern. Mit dem BWP Wallach Imerald van’t Voorhof v. Emerald van’t Ruytershof setzte sich O’Seha im Großen Preis, der mit 210.000 US Dollar dotiert war, gegen Margie Goldstein-Engle mit Royce durch. Der Kolumbianer Juan Manuel Gallego und der 13-jährige Zangersheide […]

» weiterlesen
Olivier Philippaerts & H&M Cue Channa

Hong Kong Jockey Club Trophy geht an Olivier Philippaerts

Das erste Hauptspringen bei den Longines Masters in Hong Kong ging an den Belgier Olivier Philippaerts. Mit der 13-jährigen SWB Stute H&M Cue Channa siegte er in der Hong Kong Jockey Club Trophy. Er setzte sich im Stechen gegen den Schweizer Pius Schwizer mit About A Dream durch. Der Italiener Emanuele Gaudiano und der zehnjährige […]

» weiterlesen
Janika Sprunger & Bacardi VDL

Janika Sprungers WM-Pferd an Jan Tops verkauft

Die Schweizer Amazone Janika Sprunger verliert ihr Spitzenpferd: Der 13-jährige KWPN Hengst Bacardi VDL v. Corland/Kannan wurde an Jan Tops verkauft, wie Cavallo vermeldet. Es ist noch unklar, wer den Hengst reiten wird, ob Alberto Zorzi oder Edwina Tops-Alexander. Auch ein Weiterverkauf ist denkbar. Mit Sprunger war Bacardi gerade noch siegreich im Weltcup von Dubai. […]

» weiterlesen
Harrie Smolders & Emerald

Harrie Smolders’ Emerald in den Ruhestand verabschiedet

Bei der Hengstshow von Eurohorse, in Person Axel Verlooy, wurde der 15-jährige BWP Hengst Emerald van’t Ruytershof v. Diamant de Semilly/Carthago in den Ruhestand verabschiedet. Der Hengst war viele Jahre das Spitzenpferd des Niederländers Harrie Smolders. Der größte Erfolg des Paares war der zweite Platz im Weltcup-Finale 2016. Silber hatte Emerald bereits sechsjährig bei der […]

» weiterlesen
Seite 1123...