Zusammenarbeit zwischen Bengtsson und Kristoffersen endet

15 Jahre waren Rolf-Göran Bengtsson und Bo Kristoffersen ein starkes Erfolgsduo. Beide arbeiteten zusammen auf der Anlage von FN-Präsident Breido Graf zu Rantzau in Breitenburg. Nun trennen sich die Wege des Schweden und des Dänen. Kristoffersen wird auf der bisherigen Anlage bleiben, Bengtsson zieht es auf die Anlage seiner Frau Evi, wo sie nun gemeinsam den Stall betreiben wollen. Die Zusammenarbeit zwischen Bengtsson und dem Holsteiner Verband mit den Verbandshengsten bleibt bestehen. Außerdem, so heißt es, bleiben die beiden enge Freunde.