Wilton Porter & Caletto Cabana

Wilton Porter verkauft sein Spitzenpferd nach Katar

Der US-Reiter Wilton Porter hat sein bestes Pferd im Stall nach Katar verkauft: Caletto Cabana. Mit dem 13-jährigen Holsteiner Wallach siegte Porter Anfang 2019 im Nationenpreis in Wellington, zeigte dort eine Doppelnull-Runde. Neben vielen weiteren Top-Platzierungen wurde er Zweiter im Großen Preis von Donaueschingen und Sechster im Großen Preis von Samorin. Porter, der bei Jeroen Dubbeldam im Stall ist, sagt bei Facebook, dass er stolz sei, was er mit Caletto Cabana erreicht habe, dass er ihn vermissen würde, aber dass er die Zukunft des Pferdes mit Freude weiterverfolgen werde. Außerdem würde er mit Jeroen Dubbeldam weitere Pferde finden, die er zu Super Stars im Top-Sport entwickeln wolle.

Foto: Lafrentz