Isabell Werth & Emilio

Werth startet mit Emilio und Bella Rose in Aachen – Weihegold bleibt Zuhause

Heute hat die deutsche FN bekannt gegeben, dass Weihegold OLD nicht in Aachen starten wird. Isabell Werth soll stattdessen Emilio zur Sichtung für Tryon ins Viereck bringen. Der Dressurausschuss, so heißt es, möchte den CHIO nutzen, um Emilio zu sehen. Ebenso Bella Rose. Die wird nun in der CDI4*-Tour nach ihrem erfolgreichen Comeback in Frizens starten. Gegenüber dressursport-deutschland.de sagte Werth, dass alle drei Pferde super in Schuss seien und sie sich nun auf die Herausforderung freue. Mit Bella Rose von Frizens nach Aachen zu gehen, sei ein großer Unterschied. Auch finde sie es richtig, dass sich Emilio in Aachen beweisen müsse. Immerhin wisse man, was man an Weihegold habe.

Foto: Frieler