Weltmeisterpferd Vigo d’Arsouilles lebt nicht mehr

Ein großer und unerwarteter Verlust trifft den Stal de Muze von Joris de Brabander: Vigo d’Arsouilles ist verstorben. Im Alter von 21 Jahren ist der BWP Hengst v. Nababe de Reve/Fleuri Du Manoir plötzlich verstorben. Der Hengst wurde von Didier Viaene gezogen und sprang unter dem Belgier Philippe Le Jeune zum Weltmeister-Titel in 2010. Zwei Jahre später waren sie außerdem Teilnehmer bei den Olympischen Spielen.

Als Vererber hat sich der Hengst einen großen Namen gemacht. Seine Kinder sind auf den größten Springplätzen der Welt unterwegs, wie Pénélope Leprevosts Vagabond de la Pomme, Cian O’Connors Irenice Horta, Jos Verlooys Farfelu de la Pomme oder Darragh Kennys Funky Musik.