Vitana V nach Korea verkauft

Langfristig Richtung Olympische Spiele planen die Koreaner: Sie haben nun die 14-jährige Donnerhall-Tochter Vitana V von Morgan Barbancon Mestre gekauft. Das Pferd soll einem Mitglied des Samsung-Teams für die Olympischen Spiele in Tokio zur Verfügung gestellt werden. Die KWPN Stute wurde einst von Stephanie Peters bis in den Grand Prix-Sport gebracht, dann kurzfristig von Madeleine Witte-Vrees geritten, ehe die Spanierin Barbancon Mestre das Pferd kaufte. Mit 73,255 Prozent hatte das Paar das beste Resultat in einem Grand Prix Special in Hamburg.

Quelle: topiberian.com