Vici Max-Theurer & Blind Date

Vici Max-Theurer gewinnt die Kür in Salzburg überlegen

79 Prozent, von allen Richtern Platz eins und damit der klare Sieg für die Österreicherin Vici Max-Theurer und Blind Date in der Meggle Grand Prix Kür von Salzburg. “Ich bin sehr glücklich und zufrieden mit ‘Beate’. Wir haben super Benotungen erhalten und das Publikum in Salzburg war einfach spitze. Da hat sogar Beate vor Freude mal kurz gebuckelt, freute sich Max-Theurer über ihren Sieg bei den Pappas Amadeus Horse Indoors. Auf den zweiten Platz kam der Schwede Patrik Kittel mit Toy Story (74,625 Prozent). Platz drei ging an die Österreicherin Renate Voglsang mit Fabriano. Die beiden erhielten 73,275 Prozent.

Foto: Nini Schäbel