John Whitaker & Bertram Allen

Valkenswaard United baut in Wien seine Führung aus

Mit einem Sieg von John Whitaker und Bertram Allen für ihr Team konnte Valkenswaard United in der Longines Global Champions League die Führung in Wien ausbauen. Der vierte Erfolg für die Mannschaft in dieser ersten Saison der Liga war dies für Valkenswaard United. John Whitaker hatte sein Olympiapferd Ornellaia gesattelt, Allen seinen Hengst Romanov. Vier mal blieben sie fehlerfrei. “Wir sind ein gutes Team”, bestätigte John Whitaker. “Wenn ich selbst reite, bin ich nicht nervös, aber wenn Bertram reitet, werde ich ein nervöses Wrack.” Der 40 Jahre jüngere Allen hingegen erzählte: “Es ist eine Ehre, mit John zu reiten.” Mit 309,5 Punkten führt die Mannschaft nun vor den Antwerp Diamonds mit 301 Punkten und den Monaco Aces. Beim Finale in Doha geht es dann also um alles.

Photo: GCL/Stefano Grasso