Valencia: Auch in der Kür schlägt Rothenberger noch mal zu

Die Reise nach Valencia hat sich für den Deutschen Sönke Rothenberger mehr als gelohnt: Mit Cosmo brillierte er im Grand Prix und Special bei seinem Comeback nach Rio – und mit seinem Zweitpferd Favourit wurde er Zweiter im Grand Prix und siegte nun in der Kür. Der Rheinländer Wallach wurde mit 77,800 Prozent von den Richtern vorne gesehen. Platz zwei ging an Maria Caetano mit Coroado (75,250 Prozent).