Beezie Madden wiederholt Erfolg im King George Cup

Im vergangenen Jahr war die US-Amazone Beezie Madden die erste Frau überhaupt, die in der 108-jährigen Geschichte der Prüfung in Hickstead den King George V Gold Cup gewinnen konnte. Und was macht sie in diesem Jahr? Sie wiederholt den Erfolg. Erneut setzte sie sich mit Cortes ‘C’, ihrem Spitzenpferd, an die Spitze des Feldes. Doch diesmal war noch eine weitere Dame knapp dran am Sieg: die Französin Penelope Leprevost mit Flora de Mariposa. Platz drei ging an den Niederländer Jur Vrieling mit dem elfjährigen Hengst VDL Zirocco Blue N.O.P.