Und noch mal greift Japan zu: Bertoli W wechselt die Nation

Zwar hat Japan schon ein vollständiges Team an Pferden für die Olympischen Spiele gesichert, aber das ist noch nicht genug. Nun geht auch Wolfram Wittigs Westfalen Hengst Bertoli W nach Japan, und zwar zu Kuranoko Saito. Mit Brigitte Wittig wurde der Breitling-Sohn einst Neunter bei der WM in Verden und Vierter in Warendorf bei den Bundeschampionaten. Als Sechsjähriger belegte er Rang sieben bei der WM. Wolfram Wittig übernahm danach Bertoli W und brachte ihn auf Grand Prix-Niveau. Der neue Besitzer des Pferdes ist Schüler von Wittig – das dürfte die Arbeit des neuen Paares Richtung Rio erleichtern.

Quelle: eurodressage.com