Torinto van de Middelstede lebt nicht mehr

Das einstige Spitzenpferd von dem Briten Guy Williams, Torinto van de Middelstede, ist im Alter von 19 Jahren gestorben. Der belgische Wallach hatte einen unglücklichen Weideunfall, wie galop.be meldet Der Remondo-Sohn war jahrelang Aushängeschild für das BWP Stammbuch. In 2010 gewann Williams mit Torinto van de Middelstede den Fünf-Sterne-Grand Prix in Mechelen. Die vergangenen zwei Jahre genoss er seine Ruhestand in Großbritannien.