Titus’ Karriere endet mit Verletzung in Aachen

Es war ein großer Schockmoment, als im gestrigen Nationenpreis von Aachen in der ersten Runde der 17-jährige Titus unter Guy Williams vor dem letzten Hindernis zum Stehen kam und nicht mehr auftreten konnte. Mit der Pferdeambulanz wurde Titus in die Klinik gebracht und nun ist klar: Titus wird nicht mehr in den Sport zurückkommen. Die Sehne ist nicht gerissen, aber gezerrt. In dem Alter von Titus wäre ein Aufbau zu langwierig. Titus soll nun seine Rente auf den grünen Weiden genießen.