Tinne Vilhelmson-Silfven & Don Auriello

Tinne Vilhelmson-Silfvén macht sich und Stockholm froh

Während sich Tinne Vilhelmson-Silfvén im Grand Prix noch von Hans Peter MInderhoud abhängen ließ, konnte sie in der Reem Acra FEI Weltcup Kür die Rangordnung wieder herstellen. Mit Don Auriello zeigte sie ihre Stärken und verzauberte das heimische Publikum in Stockholm mit einer Glanzleistung und 80,875 Prozent. Der Sieger aus dem Grand Prix, der Niederländer Hans Peter Minderhoud, konnte mit Glock’s Flirt erneut eine tolle Performance ins Viereck legen und bekam für seine Kür 79,250 Prozent. Platz drei ging an die Schwedin Minna Telde mit Santana (76,550 Prozent).

Hans Peter Minderhoud & Glock's Flirt

Hans Peter Minderhoud & Glock’s Flirt

Fotos: Roland Thunholm/FEI