Steve Guerdat

Steve Guerdat gewinnt das Rolex IJRC Top 10 Finale

Besser hätte es nicht laufen können: Es ist sein Heimatturnier, es ist sein Sponsor – Steve Guerdat siegte beim 18. Rolex IJRC Top 10 Finale beim CHI Geneve. Mit dem zehnjährigen KWPN Wallach Alamo v. Ukato konnte er sich den entscheidenden Vorsprung gegenüber dem Schweden Henrik von Eckermann mit Castello v. Cristallo herausarbeiten. Der Amerikaner McLain Ward und die OS Stute Clinta v. Clinton kamen auf den Podestrang Nummer drei. Daniel Deußer und der Zangersheide Hengst Tobago Z wurden Vierte.

Foto: Lafrentz