Beezie Madden & Darry Lou

Spruce Meadows: Beezie Madden räumt ab

Es ist noch immer einer der höchstdotierten Grand Prix der Welt: Der Grand Prix von Spruce Meadows war in diesem Jahr mit 3.000.000 kanadischen Dollar notiert und den größten Teil kassierte die US-Amazone Beezie Madden. Unter 48 Paaren war sie mit Darry Lou die Beste. Der Australier Rowan Willis wurde mit Blue Movie Zweiter, der Österreicher Max Kühner mit Chardonnay Dritter. “Spruce Meadows ist so ein besonderer Platz”, erklärte die Siegerin im Anschluss an die Prüfung. “Es ist eine Ehre, hier zu sein. Ein Sieg ist fantastisch, aber ich muss sagen – dieser ist ganz besonders.”

Foto: Spruce Meadows Media/Mike Sturk