Springreiter Bert Romp tödlich verunglückt

Der niederländische Springreiter, früher Chef d’Equipe und Coach Bert Romp lebt nicht mehr. Der 59Jährige wurde beim Verladen eines Pferdes auf den LKW an den Kopf getreten. Er wurde sofort ins Krankenhaus gebracht, um dort operiert zu werden, überlebte den Vorfall tragischerweise aber nicht.

Quelle: equnews.com