Gerado Menedez Mieres & Cassino DC

Spanien gewinnt Nationenpreis-Etappe in Lissabon

Die Furusiyya FEI Nations Cup Etappe der Division 2 in Lissabon wurde von Spanien gewonnen. Eine ganz knappe Kiste war der Sieg mit acht Punkten vor Portugal, die mit neun Punkten Platz zwei belegten. Frankreich kam mit 14 Punkten auf Rang drei. “Der Kurs war wundervoll zu reiten”, zeigte sich Menendes Mieres vom spanischen Team anschließend begeistert. Sein zehnjähriger Schimmel Cassino DC blieb in beiden Runden fehlerfrei. Besonders war dieser Erfolg für den Spanier noch dadurch, dass es seine erster Nationenpreis überhaupt war.
Im Ranking der Europe Division 2 führt nach drei Etappen Finnland mit 235 Punkten vor der Ukraine mit 180 Punkten und Portugal mit 155 Punkten. Nächsten Freitag steht die vierte Station in Sopot, Polen, auf dem Programm.
Foto: FEI/Nuno Pragan