Sönke Rothenberger trainiert mit Anky van Grunsven

Ein neues Trainer-Schüler-Gespann war beim Grand Prix in Amsterdam zu sehen: der 20-jährige Sönke Rothenberger, der im vergangenen Jahr seinen ersten Grand Prix geritten ist, und die dreifache Olympiasiegerin Anky van Grunsven. Gegenüber dem Hoefslag  bestätigte der Sohn von Sven Rothenberger, dass er seit zwei Wochen bei Anky ist und dort auch lebt. Der Grund für den Ortswechsel: Rothenberger studiert International Business Administration und muss dafür ein Jahr ins Ausland. Das Auslandsjahr absolviert er an der Universität in Nijmegen und kombiniert es mit einem Praktikum bei Anky van Grunsven und Sjef Janssen.