Rodrigo Pessoas früheres Erfolgspferd HH Ashley geht in Rente

Die 16-jährige Hannoveraner Stute HH Ashley von der Double H Farm wird in den Ruhestand verabschiedet. Die Acorado I-Tochter, die von 2010 bis 2012 von Rodrigo Pessoa (BRA) geritten wurde, wird ihre Rente in Belgien auf dem Van Overis Stud verbringen. Rodrigo Pessoa startete mit der Stute 2011 bei den Pan Amerikanischen Spielen in Mexiko, wo sie zwei fehlerfreie Runden hinlegten. 2010 siegte das Paar im Großen Preis des Weltcupturniers in Harrisburg. Später war HH Ashley Zweitpferd von McLain Ward (USA). Nun soll die Stute in die Zucht gehen.

Quelle: noellefloyd.com