Richard Vogel & Solitaer

Richard Vogel mit größtem Erfolg in seiner Karriere

Es war keine schlechte Entscheidung von Ludger Beerbaum, als er im Oktober 2016 Richard Vogel aus Baden-Württemberg nach Riesenbeck holte und ihm einen Job als Bereiter anbot. Heute machte der 21-Jährige den bis dato größten Erfolg in seiner Karriere perfekt. Mit Solitaer, einem Hannoveraner Wallach aus der Zucht von Madeleine und Dietrich Schulze siegte der gebürtige Binzwangener im Finale des U25 Springpokals der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport. Im Stechen verwies er den 20-jährigen Cedric Wolf mit Cho Chang J auf Rang zwei. Justine Tebbel – letzte Woche noch im Team mit Silber bei der EM der Jungen Reiter dekoriert – wurde mit dem Hannoveraner Hengst Light Star Dritte.

Foto: Karl-Heinz Frieler