Radolfzell: Pferderoutine setzt sich durch

Im CIC2* auf dem Gut Weiherhof in Radolfzell war es am Ende die Routine, die sich auszahlte. Nicht die reiterliche, sondern die auf den Hufen. Niklas Bschorer und der 15-jährige Holsteiner Wallach Tom Tom Go siegten mit einem Gesamtergebnis von 27,1 Punkten vor Olympiasieger Michael Jung, der die erst achtjährige Hannoveraner Stute Corazon v. Casillas gesattelt hatte. Die beiden lagen in der Dressur auf dem zweiten Rang und damit noch vor Bschorer, ließen sich im Gelände jedoch etwas länger Zeit. Platz drei ging an Jerome Robine mit dem 13-jährigen Oldenburger Quaddeldou R (28,4 Punkte.