Quentin Judges HH Memphis nach Unfall eingeschläfert

Der zehnjährige HH Memphis musste nach einem Unfall in Spruce Meadows am Mittwoch eingeschläfert werden. Der irische Wallach v. Armitage/Cruising hatte sich in einem 1,45 m-Springen einen Beinbruch zugezogen und konnte nicht mehr auftreten. International trat Memphis zunächst mit dem Briten William Funnel in Erscheinung, 2014 wurde der Wallach dann an die Double H Farm verkauft, die ihn dem US-Amerikaner Quentin Judge zur Verfügung stellte. Das Paar war meistens in 1,45m-1,50m-Prüfungen zu sehen und platziert.