Pieter Devos & Gin D

Pieter Devos verliert zwei seiner Pferde

Der belgische Springreiter Pieter Devos muss auf zwei seiner Pferde verzichten. SF Equestrian aus den Niederlanden hat Gin D und Kriskras DV gekauft. SF Equestrian unterstützt Bart Bles bei der Global Champions League. Gin D war eins der Grand Prix-Pferde von Devos, wurde zunächst von seiner Frau Caroline Poels trainiert und war seit zwei Jahren unter dem Sattel von Devos selbst. Er gewann 2017 den Drei-Sterne-GP von Knokke und das Masters in Beervelde, in Lyon sogar das Equita Masters über 1,60 m. Im vergangenen Jahr sprang der 13-jährige BWP Wallach mehrere Male fehlerfrei in der Global Champions League und das Paar wurde Zweiter im Großen Preis des CSIO Barcelona. Nach den Erfolgen in Basel in diesem Jahr allerdings war das Interesse an dem Wallach groß und man entschied sich, ihn zu verkaufen. Auch die neunjährige Hooffnung Kriskras DV v. Cooper vd Heffinck wechselt nach Holland. Mit Caroline Poels wurde er Vierter im Großen Preis von Waregem letztes Jahr.

Foto: Stefan Lafrentz