Markus Beerbaum nicht zu stoppen in Nörten-Hardenberg

Er war an diesem Tag mit Abstand der überragende Reiter, an den keiner heran kam: Markus Beerbaum. Im Championat von Nörten-Hardenberg setzte sich Beerbaum mit dem Westfalen Wallach Calle v. Carell im Stechen mit 38,91 Sekunden an die Spitze. Finja Bormann und A crazy son of Lavina brauchten 41,06 Sekunden. Die Britin Jessica Mendoza und […]

» weiterlesen
Constant Van Paesschen & Diamanthina van't Ruytershof

Constant van Paesschen und Gestüt Van de Helle trennen sich

Der belgische Springreiter Constant Van Paesschen vermeldet bei Instagram, dass die Zusammenarbeit zwischen ihm und dem Gestüt Van de Helle beendet ist. Er merkt an, dass er es geliebt habe, die Pferde von Van de Helle bis zum höchsten Niveau auszubilden und dass er dankbar für die Erfolge sei, die sie ihm beschert hätten – […]

» weiterlesen
Team Schweiz

Schweizer Team zeigt in La Baule, wo es steht

Mit zwei Einzelmedaillen im vergangenen Jahr bei den Weltmeisterschaften in Tryon zeigte sich ein weiteres Mal, welche Springreiterqualität in der kleinen Schweiz vorhanden ist. Nun, zum Aufakt des Longines FEI Nationenpreis, untermauerte die Schweiz diese Stellung ein weiteres Mal. Das Team von Andy Kistler siegte mit vier Punkten in La Baule vor Belgien mit fünf […]

» weiterlesen
Jerome Guery & Celvin

Toyko ruft: Jérôme Guery verkauft Grand Prix-Pferd

Der belgische Top-Profi Jérôme Guery hat sich dazu entschieden, eins seiner besten Pferde zu verkaufen. Der zwölfjährige KWPN Wallach Celvin wird künftig unter Mike Kawai zu sehen sein. Der 21-jährige Japaner denkt wohl an die Olympischen Spiele im eigenen Land im nächsten Jahr. Mit dem Raphael-Sohn war Guery international auf 1,60 m-Niveau unterwegs und konnte […]

» weiterlesen

Pferdewechsel in der Schweiz: Fuchs bekommt Avenir d’Aiguilly

Der Schweizer Spitzenreiter Martin Fuchs verstärkt seinen ohnehin guten Beritt um ein weiteres Pferd: Er wird künftig Avenir d’Aiguilly reiten. Der neunjährige Selle Francais Hengst wurde zuletzt von Kay Noah Melliger geritten. Fuchs’ Landsmann brachte den Sohn des Vancouver VDL zuletzt auf 1,50 m-Niveau. Nun hat die Nummer fünf der Welt also ein weiteres Grand […]

» weiterlesen

Dirk Schrade startet mit Designer in Luhmühlen

Das ist eine Überraschung: Dirk Schrade ist mit Designer, dem Erfolgspferd von Bettiny Hoy, für die CCI4*-S-Prüfung in Luhmühlen genannt. Designer, der mittlerweile 15 Jahre alt ist und Top-10-Platzierungen in Badminton und Burghley feierte, wird Dirk Schrade von Bettina Hoy anvertraut. “Ich habe im Moment überhaupt keine Zeit, weder Designer vernünftig zu trainieren, geschweige denn, […]

» weiterlesen

Henrik von Eckermann gewinnt Rolex Grand Prix in Windsor

Im Rolex Grand Prix bei der Royal Windsor Horse Show kam es zu einem Stechen mit zwölf Teilnehmern. Der Schwede Henrik von Eckermann trug am Ende den Sieg mit der Westfalen Stute Toveks Mary Lou davon. Er war über eine Sekunde schneller als der Franzose Simon Delestre, der Hermes Ryan gesattelt hatte. Der Brite William […]

» weiterlesen
Andrew Hoy, Andreas Dibowski, Michael Jung

Selbstbestätigung für Marbach-Sieger Andreas Dibowski

Was war es am Ende knapp, doch Michael Jung musste mit fischerChipmunk FRH seinem Kollegen Andreas Dibowski mit FRH Corrida den Vortritt in Marbach beim CCI4* lassen. Dibowski blieb im Springen fehlerfrei und kam so mit 29,6 Punkten aus der Prüfung, Michael Jung, der mit Chipmunk nach dem Gelände geführt hatte, hatte einen Abwurf – […]

» weiterlesen
Tobias Meyer & Quintair

Tränenreicher Sieger Tobias Meyer in Groß Viegeln

Er konnte seine Emotionen nicht mehr zurückhalten, als er den Großen Preis in Groß Viegeln bei Rostock gewann: Tobias Meyer hat derzeit einen Lauf. Beruflich und privat. Im Sattel des neunjährigen Holsteiners Quintair ließ er den Niederländer Kevin Jochems mit Cristello hinter sich. Markus Beerbaum und Cool Hand Luke wurden Dritte. Meyer, der den Quintero-Sohn […]

» weiterlesen

Neues Pferd für Kristina Bröring-Sprehe

Kristina Bröring-Sprehe hat ein neues Pferd im Stall: Saphira Royal. Die zehnjährige Rheinländer Stute v. San Amour/Hir Highness wurde dreijährig von Lydia Camp bei den Bundeschampionaten auf Rang vier geritten. 2013 war es Kira Wulferding, die mit der vierjährigen Stute Bronze gewann. 2014 kam sie mit ihr in Warendorf auf den fünften Platz. 2015 übernahm […]

» weiterlesen
Seite 2123...