Nächster Dressurreiter im Krankenhaus: Jeroen Devroe

Grade ist es wie verhext: Ein Tag bevor Marlies van Baalen und Dorothee Schneider nach Reitunfällen ins Krankenhaus kamen, musste auch der belgische Dressurreiter Jeroen Devroe eingliefert werden. Sechs Tage lang war Devroe im Krankenhaus, nachdem er Zuhause im Training mit einem jungen Pferd gestürzt war. Er hatte sich sechs Frakturen zugezogen – drei gebrochen […]

» weiterlesen
Jenny Rankin & Bennys Legacy

Neues Fünf-Sterne-Pferd für Adrienne Sternlicht

Die US-Amazone Adrienne Sternlicht hat ein neues Pferd im Stall, und zwar den elfjährigen Oldenburger Hengst Bennys Legacy v. Lupicor/Voltaire. Der wurde bislang von der Irin Jenny Rankin geritten, die ihn bis auf Fünf-Sterne-Niveau brachte. Sie gehörte mit Bennys Legacy zu den siegreichen Nationenpreisteams von Drammen und Uggerhalne. “Ich habe große Ziele für nächstes Jahr”, […]

» weiterlesen
Scott Brash & Hello Guv'Nor

Scott Brashs Hello Guv’Nor wechselt im eigenen Land

Der britische Springreiter Scott Brash gibt Hello Guv’Nor ab. Das belgische Warmblut v. Diamant de Semilly wechselt zu seinem Landsmann Joe Clee, der in Belgien stationiert ist. Somit gehört Hello Guv’nor gewissermaßen in seine Heimat zurück. Joe Clee hat bereits sein Debut in Bonheiden mit dem 14-Jährigen gegeben und war über 1,40 m doppelnull. Mit […]

» weiterlesen

Mark Todds McClaren geht an Jonelle Price

Kurz nachdem Mark Todd sein Karriereende bekannt gegeben hatte, wurde vermeldet, dass dessen früheres Championatspferd Leonidas künftig unter dem Padraig McCharthy zu sehen sein wird. Jetzt ist auch bekannt, wer McClaren v. Clarimo reiten wird. Die neuseeländische Amazone Jonelle Price wird im Sattel des zwölfjährigen Holsteineres Platz nehmen. Mark Todd hält Price für die Topbesetzung […]

» weiterlesen

Tiffany Foster übernimmt Pferd von Philippaerts

Artisan Farms hat die achtjährige Northern Comme Plot v. Plot Blue für Tiffany Foster gekauft. Die kanadische Springreiterin übernimmt das Familienpferd der Philippaerts, das bereits von Anthony, Olivier und Thibault geritten wurde, zuletzt bei der EM der Junioren mit Tibault. Im vergangenen Jahr wurde die Stute Siebte bei der WM der jungen Springpferde mit Olivier […]

» weiterlesen

Onyschenko kauft neunjähriges Talent

Der ukrainische Springreiter Oleksandr Onyschenko hat ein neues Pferd gekauft, und zwar den neunjährigen Selle Francais Wallach Avelino de Cresta v. Diamant de Semilly. Der Wallach wurde international von Nadja Peter Steiner hervorgebracht, war dann eine kurze Zeit beim Franzosen Olivier Robert und zuletzt bei Julia Dallamano. Die Französin war noch diesen Monat in Valence […]

» weiterlesen
Beezie Madden & Darry Lou

Spruce Meadows: Beezie Madden räumt ab

Es ist noch immer einer der höchstdotierten Grand Prix der Welt: Der Grand Prix von Spruce Meadows war in diesem Jahr mit 3.000.000 kanadischen Dollar notiert und den größten Teil kassierte die US-Amazone Beezie Madden. Unter 48 Paaren war sie mit Darry Lou die Beste. Der Australier Rowan Willis wurde mit Blue Movie Zweiter, der […]

» weiterlesen

Athina Onassis mit neuem GP-Pferd unterm Sattel

Die griechische Springreiterin Athina Onassis hat ein Pferd mit großer Zukunftsperspektive in den Stall bekommen: Fellow Castlefield. Der neunjährige KWPN Wallach v. Je t’Aime Flamenco wurde von der Irin Susan Fitzpatrick geritten, die gerade erst Vierte im Großen Preis von Dublin mit dem Wallach wurde. Die beiden gehörten zudem zum siegreichen Nationenpreisteam von Uggerhalne mit […]

» weiterlesen

16 Jahre später gewinnt Pippa Funnell wieder Burghley

Die britische Vielseitigkeitsreiterin Pippa Funnell hat das geschafft, was ihr vor 16 Jahren schon einmal gelungen ist: Burghley zu gewinnen. Eins der schwersten Turniere der Welt. 2003 siegte sie mit Primmore’s Pride und machte damit auch den ersten Sieg überhaupt im Rolex Grand Slam möglich. Nun setzte sich die Amazone in der Fünf-Sterne-Prüfung mit MGH […]

» weiterlesen
Ben Maher & Explosion W

Ben Maher und Explosion W lieben Rom

Schon lange sind der Brite Ben Maher und der KWPN Wallach Explosion W in Bestform unterwegs. Das demonstrierten die beiden nun auch im Großen Preis der Longines Global Champions Tour von Rom. Bereits im Vorjahr konnte das Paar diese Prüfung für sich entscheiden – und nun wieder. “Rom war in den vergangenen zwei Jahren eine […]

» weiterlesen
Seite 2123...