Double H Farm sichert Talent für Quentin Judge

Die Voltaire/Escudo I-Tochter Venice Beach wird künftig für die Double H Farm starten. Das Pferd wurde von Züchter Carsten Meyer-Nordhorn in die USA verkauft, wie worldofshowjumping.com meldet. Bislang wurde die achtjährige talentierte Hannoveraner Stute von Clarissa Crotta vorgestellt, die international bereits bis 1,50 m geritten wurde. Quentin Judge wird der neue Reiter sein, der sich […]

» weiterlesen

Holsteiner Hengst Clinton stirbt im Alter von 24 Jahren

Nachdem gestern der Tod des legendären Dressurvererbers De Niro vermeldet werden musste, hat es nun einen Star in der Springpferdezucht getroffen: Clinton v. Corrado I/Masetto. Der Holsteiner Schimmel starb mit 24 Jahren infolge seines Alters. Clinton gehörte mit Dirk Demeersman (BEL) 2004 zum Olympiateam in Athen und gewann in Lummen den Großen Preis. Im Großen […]

» weiterlesen

CSI Basel erhält Weltcup-Springen

Nachdem das Weltcup-Turnier in Zürich seit seiner Ausgabe in 2017 Geschichte ist, war nahe liegend, dass das CSI Basel Weltcup-Etappe wird. Und so kommt es nun auch. Ab Januar 2019 wird das Turnier nahe der deutschen Grenze Austragungsort einer Weltcup-Station Springen.

» weiterlesen
Holger Wulschner & Catch Me

Holger Wulschners Catch Me T nun bei Simon Delestre

Ein absolutes Spitzenpferd steht nun im Stall des Franzosen Simon Delestre: Catch Me T. Die heute neunjährige Stute fand 2014 mit Holger Wulschner (GER) in den internationalen Sport – und in diesem Jahr traten die beiden so richtig ins Scheinwerferlicht. Sie siegten im Six Bar-Springen von Lummen und kurz darauf im Großen Preis des CSI4* […]

» weiterlesen

Steve Guerdat übernimmt Pferd seines Schülers

Der Schweizer Spitzenspringreiter Steve Guerdat hat ein Pferd seines Schülers Gerardo Pasquel Mendez übernommen, und zwar den neunjährigen KWPN Wallach Alamo v. Ukator. International wurde Alamo von dem Mexikaner bis zu 1,50 m geritten. Guerdat hat mit seinem Neuzugang in Cagnes-sur-Mer vergangenes Wochenende seinen Einstand gehabt.

» weiterlesen

Apollonia wechselt mal wieder den Stall

Die 13-jährige niederländische Warmblutstute Apollonia v. Bogegaardens Apollo wechselt mal wieder ihren Reiter. Einst überzeugte die Stute mit der jungen Österreicherin Stefanie Bistan – nach dem guten Abschneiden der beiden bei der WM in Caen 2014 wechselte sie für kurze Zeit zu Luciana Diniz. Anschließend saßen noch die Top-Reiter Harrie Smolders, Audrey Coulter und Jos […]

» weiterlesen

Vererber-Star De Niro lebt nicht mehr

Der vor einiger Zeit an Hufrehe erkrankte De Niro v. Donnerhall lebt nicht mehr. Der Ausnahmehengst, der Zuchtgeschichte schrieb, wurde 24 Jahre alt. Der Hannvoeraner Hengst war selbst im Grand Prix hoch erfolgreich und gewann zwei Mal die Deutsche Meisterschaft der Berufsreiter sowie das Deutsche Dressur-Derby mit Dolf-Dietram Keller. Der Hannoveraner Hengst des Jahres von […]

» weiterlesen

Pferd von Ehning wechselt zu Bertram Allen

Marcus Ehning hat seinen elfjährigen belgischen Wallach Gin Chin van het Lindenhof abgegeben, und zwar an seinen Schüler Bertram Allen (IRL). Im vergangenen Jahr hatte Ehning selbst Anteile an dem Schimmel erworben. Nun war Bertram Allen bereits mit seinem Neuzugang in Opglabbeek unterwegs. Doch auch Ehning selbst war dort mit neuem Pferd zu sehen, und […]

» weiterlesen

CCIO Boekelo: Perfektes Wochenende für Price und Neuseeland

Für die Neuseeländer lief es ausgesprochen gut an diesem Wochenende in Boekelo beim CCIO3*. Mit der Mannschaft setzte sich das Team mit 160,9 Punkten gegenüber den Deutschen mit 174,3 Punkten und Australien mit 203,7 Punkten durch. Auch im Einzel konnte die neuseeländische Hymne gespielt werden: Hier siegte Tim Price mit der KWPN Stute Cekatinka v. […]

» weiterlesen

Glasgow vh Merelsnest nun mit Olympiaperspektive

Der Nabab de Reve/Darco-Sohn Glasgow vh Merelsnest hat das Prädikat “N.O.P.” nun in seinem Namen. Damit wurde das Spitzenpferd des Niederländers Jur Vrieling mit aufgenommen in die Stiftung “Nederlands Olympiade Paard”, womit das Pferd langfristig für die Niederlande zur Verfügung stehen soll. Vrieling und der AES Hengst gehörten in Barcelona zum siegreichen Nationenpreisteam im Finale. […]

» weiterlesen
Seite 2123...