Marcus Hermes & ZINQ Abegglen

Marcus Hermes zieht an allen vorbei

Einen anderen Sieger als den Grand Prix hat der Special in Oldenburg: Diesmal setzte sich Marcus Hermes mit dem Westfalen Wallach ZINQ Abegglen FH mit 73,170 Prozent durch. Anabel Balkenhol und Heuberger TSF wurden – wie im Grand Prix – Zweite. 73,000 Prozent gingen auf ihr Konto. Der Sieger des Grand Prix musste sich an […]

» weiterlesen
Jur Vrieling & Baltic VDL

Jur Vrieling ist der Sieger im Finale der Mittleren Tour

Das Finale der Mittleren Tour von Oldenburg ging an einen Niederländer – Jur Vrieling und der KWPN Hengst Baltic VDL siegten in dem Fehler/Zeit-Springen vor Johannes Ehning und dem Holsteiner Wallach Quintana Roo. Dritte wurde die Buschreiterin Sandra Auffarth mit Nupafeed’s La Vist v. Lordanos. Foto: Frieler

» weiterlesen

Longines Grand Prix von Lyon an Daniel Deußer

Der Deutsche Daniel Deußer konnte am Freitag in Lyon beim Weltcup-Turnier mit dem zehnjährigen Zangersheide Hengst Tobago Z den Großen Preis für sich entscheiden. Im Stechen setzte er sich erfolgreich gegen den Schweizer Steve Guerdat mit der Balou du Rouet-Tochter Bianca durch. Dritter wurde der Belgier Olivier Philippaerts mit der zwölfjährigen DSP Stute H&M Legend […]

» weiterlesen
Hubertus Schmidt & Imperio

Schmidt und Werth sind die Dressursieger des Tages

In Lyon findet an diesem Wochenende eine Etappe des Weltcups für die Dressurreiter statt. Der Grand Prix ging – wie sollte es anders sein – an Isabell Werth. Die hatte ihren zwölfjährigen Westfalen Wallach Emilio v. Ehrenpreis gesattelt. Doch die Richter waren sich alles andere als einig. Nur ein Richter setzte Werth nach vorne. Zwei […]

» weiterlesen

Jan Tops kauft Pferd in den USA

Jan Tops hat die zehnjährige niederländische Stute Kahlua gekauft, die bislang vom Amerikaner Andy Kocher geritten wurde. Kocher gehörte mit der Tygo-Tochter zum Nationenpreisteam in Barcelona beim Finale. 2017 hatte Kocher Kahlua von Christian Rogge übernommen, die damals noch auf nationalem Niveau unterwegs war. Im selben Jahr hatten die beiden ihr internationales Debüt und konnten […]

» weiterlesen

Mendoza übernimmt Pferd von Farrington

Es ist lange her, als der elfjährige Dublin unter Kent Farrington am Start war – einzig drei Prüfungen Anfang des Jahres bestritt der US-Reiter in Welltingon mit dem elfjährigen ZfdP Wallach v. Cobra. Eine beendete das Paar siegreich. Nun wurde bekannt, dass die Britin Jessica Mendoza künftig das Grand Prix-Pferd reiten wird. Mit Farrington war […]

» weiterlesen

Neue Pferde für Marco Kutscher

Der deutsche Springreiter Marco Kutscher hat zwei neunjährige neue Pferde im Stall, und zwar Halbbrüder. Er wird künftig  Lord Pezi Junior reiten, der bislang von Hartwig Rohde vorgestellt wurde und unter anderem Zweiter im Großen Preis von Wierden wurde. Außerdem reitet er nun Lord Fauntleroy, der unter Gilbert Böckmann erfolgreich war – das Paar war […]

» weiterlesen

Philippaerts Aikido Z bei Vanderhasselt

Der belgische Springreiter Christophe Vanderhasselt über nimmt den zwölfjährigen Zangersheide Wallach Aikido Z, der etwa ein Jahr von Nicola Philippaerts geritten wurde. Mit Philippaerts ging der Accardi-Sohn bis zu 1,60 m international. Am kommenden Wochenende wird Vanderhasselt mit seinem Neuzugang erstmals starten, bei CSI Lier. Quelle: horseman.be

» weiterlesen
Mario Deslauriers & Bardolina

Mario Deslauries wegen positiver Dopingprobe suspendiert

Die FEI hat heute bekannt gegeben, dass der kanadische Springreiter Mario Deslauriers vorläufig suspendiert ist. Beim Nationenpreisfinale in Barcelona Anfang Oktober wurde bei seinem Pferd Bardolina die verbotene Substanz O-Desmythlvenlafaxine gefunden, eine Substanz, die häufig in Anti-Depressiva vorkommt. Mit der Stute war Deslauriers zwei Mal ohne Springfehler im Finale, hatte lediglich einen Zeitstrafpunkt kassiert. Die […]

» weiterlesen

Nationenpreispferd an Onischenko verkauft

Das Spitzenpferd des Franzose Cédric Angot, Saxo de la Cour v. Dollar dela Pierre, wurde an Alexander Onischenko verkauft. Der zwölfjährige Wallach war von jung an unter Angots Sättel und schaffte mit ihm den Weg ins Nationenpreisteam. Von einem großen Schmerz schreibt der Reiter. Die beiden waren im vergangenen Jahr Sechste im Großen Preis von […]

» weiterlesen
Seite 2123...