Penelope Leprevost & Flora de Mariposa

Olympiasiegerin Flora de Mariposa lebt nicht mehr

Penelope Leprevosts Flora de Mariposa lebt nicht mehr. Die belgische Fuchsstute, die unter der Französin zu Ruhm und Medaillen sprang, wurde 15 Jahre alt. Sie ist laut Aussage des Gestüts Haras de Clarbec, denen die Stute gehörte, an einer plötzlich auftretenden Endotoxämie gestorben, einer Vergiftung durch eine Darmentzündung. Die Tochter des des nicht minder erfolgreichen For Pleasure gewann mit dem französischen Team in Rio bei den Olympischen Spielen Gold. Mit Leprevost gewann sie zudem Silber mit dem Team bei den Weltreiterspielen in Caen, außerdem die Weltcup-Etappen in Lyon und Olso, die Nationenpreise von La Baule und Rotterdam und viele weitere Prüfungen.

2018 hatte sich die Ausnahmestute unter ihrer neuen Reiterin Felicie Bertrand in Liverpool auf dem Turnier verletzt und kam nicht mehr zurück in den Sport.

Quelle: equnews.com

Foto: Frieler