Edward Gal & Glock's Voice

Neuer Rekord für Edward Gal und Glock’s Voice

Zum vierten Mal in Folge heißt der Sieger in der CDI4* Kür des Glock Horse Performance Centers Edward Gal. Der Niederländer hatte dieses Jahr aber zum ersten Mal den 13-jährigen Glock’s Voice mitgebracht. Und der fühlte sich offensichtlich gleich wohl. 82,475 Prozent gab es für die beiden, die damit eine persönliche Bestleistung ins Viereck legten. “Glock’s Voice war heute einfach perfekt”, so der Sieger. “Er war konzentriert, ehrgeizig und er ließ sich super reiten. Nachdem ich Robbie Williams gestern tanzen sah, dachte ich, so muss ich das im Viereck auch machen.”

Auch Platz zwei ging in die Niederlande. Hier konnte sich Katja Gevers mit Thriller mit 74,650 Prozent behaupten, während die Italienerin Valentina Truppa mit Fixdesign Chablis Dritte wurde (72,525 Prozent).

Foto: Arnd Bronkhorst