Nachwuchspferd aus dem Stall von Christoph Zimmermann und Janne Meyer an Kent Farrington verkauft

Eigentlich wollte Janne Meyer künftig selbst im Sattel des achtjährigen Baltic Star v. Bacardi/Chalan Platz nehmen, doch der Hannoveraner Wallach stieß auf großes Interesse im Ausland: Der US-Amerikaner Kent Farrington wird künftig Baltic Star reiten. Zuvor wurde der Schimmel von Franz-Josef Dahlmann (GER) erfolgreich vorgestellt, drehte unter anderem Nullrunden in Lanaken und Nörten-Hardenberg in den Youngster Prüfungen.

Einen weiteren Transfer leitete Christoph Zimmermann mit Cadensky ein: Der 14-jährige OS Hengst, der zuletzt von Nisse Lüneburg international geritten wurde, ist nun unterm Sattel von Kerry Mc Cahill (USA). Das neue Paar wurde bereits im ersten Großen Preis U25 in Wellington Dritte.

Ebenso “eingetütet” wurde vom jetzigen Ehemann von Janne Meyer der kürzlich vermeldete Wechsel von Holger Wulschners DSP Colfosco in den Stall von Eric Lamaze. Mittlerweile ist auch bekannt, dass der Top-Reiter aus Kanada die Nachwuchshoffnung nicht selbst zeigen wird, sondern seine Schülerin Kara Chad, die in Rio bereits Reservereiterin war und mit DSP Colfosco auf die nächsten Olympischen Spiele hofft.