Morgan Barbancon: Ein Pferd weg, ein neues da

Gerade erst wurde der Verkauf des Grand Prix-Pferdes Vitana V an Südkorea bekannt, nun hat sich die Spanierin Morgan Barbancon ein neues Pferd in den Stall geholt. Und zwar hat sie die sechsjährige niederländische Stute Faximiliana aus Dänemark gekauft. Die Ampere-Tochter war 2013 KWPN Reservesiegerin, damals kaufte sie Barbancons Trainer Andreas Helgstrand. Ein Jahr später war sie bei den dänischen Meisterschaften der jungen Pferde unter seiner Bereiterin Emma Ahlberg Achte.