Michael Jung & fischerChelsea

Michael Jungs größter Erfolg im Springsattel: Sieg im Großen Preis von Dortmund

Zweifellos – es war das Wochenende des Michael Jung in Dortmund. In den Westfalenhallen beim Signal Iduna Cup siegte der Reiter aus Horb am Freitag in allen drei Springen, legte gestern noch Top 10-Platzierungen nach – und heute? Siegte er im Großen Preis der Bundesrepublik. Damit steht Michael Jung zum ersten Mal als Springreiter in einem Vier-Sterne-GP vorne. Mit der Westfalen Stute fischerChelsea gelang ihm dieser Triumph. Im Stechen setzte er sich gegen den Briten Robert Whitaker mit Catwalk IV durch, Dritter wurde der Portugiese Rodrigo Giesteira Almeida mit GC Chopin’s Bushi.

Foto: Karl-Heinz Frieler