David Will & Mic Mac du Tillard

Mic Mac du Tillard nun im Ruhestand

Im Alter von 17 Jahren hat David Will (GER) gestern die Top-Stute Mic Mac du Tillard bei der Longines Global Champions Tour in Paris in den Ruhestand verabschiedet. Die Cruising-Tochter war drei Jahre bei dem Deutschen. Zuvor hatte die Schwedin Angelica Augustsson-Zanotelli Mic Mac geritten und mit ihr 2011 das Weltcup-Springen in Göteborg gewonnen sowie 2013 Bronze mit dem Team in Herning bei der EM. David Will konnte mit vielen Erfolgen auf Fünf-Sterne-Turnieren wie in Hamburg, Aachen, Miami oder Cannes anschließen. In Madrid siegte das Paar ein letztes Mal in diesem Jahr über 1,55m/1,60m. “Es war eine ganz besondere Zeit für mich die letzten drei Jahre”, so Will. “Mic Mac ist eine ganz besondere Stute mit einer echten Kämpfermentalität und sie gibt immer ihr Bestes für dich. Ich fühle, dass sie noch zwei Jahre auf diesem Niveau gehen könnte, aber nach all dem, was sie für uns getan hat, ist es Zeit, ihr etwas zurückzugeben. Sie kann manchmal etwas schwierig sein und kann es sich damit auch selbst sehr schwer machen im Wettkampf. Aber weil sie so mutig ist, versucht sie immer das Beste.”

Mic Mac wird nun in die Normandie zurückkehren – zu ihrem Besitzer und Züchter und dort auch in den Zuchteinsatz gehen.

Foto: Karl-Heinz Frieler