Ludger Beerbaum Stables kauft Anteil an siebenjährigem Hengst

Woodland’s International Sales vermeldet, die Hälfte von Mumbai van de Moerhoeve an die Ludger Beerbaum Stables verkauft zu haben. Der jetzt siebenjährige BWP Hengst, der aus den besten Blutlinien abstammt (Diamant de Semilly x Nabab de Reve), wurde kürzlich von Hannover und Westfalen anerkannt und steht nun auf der Hengststation Beerbaum in Riesenbeck. Dort soll er sportlich gemanagt werden und auch das Deckgeschäft erfolgt über Riesenbeck. Es wird Frisch- und TG-Samen geben. Der Schimmelhengst wurde 2016 im Alter von vier Jahren auf der Auktion vorgestellt, doch dort fand sich kein Käufer. Niels Bruynseels, Nick Vrins, Nick van Turnhout und Stijn van Campenhout waren aber so angetan, dass sie den Hengst im Nachgang kauften. Im PAVO Hengstewettbewerb wurde er Sechster und mit NIck Vrins konnte der Hengst auch in den internationalen Youngster-Prüfungen überzeugen.