Luciana Diniz heißt die Sieger im Großen Preis von Rotterdam

Die Freude stand ihr ins Gesicht geschrieben: Luciana Diniz (POR) siegte im Großen Preis des CHIO Rotterdam mit der zwölfjährigen Hannoveraner Stute Fit For Fun im Stechen. Sie ließ mit der wieselflinken For Pleasure-Tochter den US-Amerikaner Kent Farrington mit dem neunjährigen KWPN Wallach Creedance hinter sich. Dritter wurde der Niederländer Harrie Smolders mit seiner Olympiahoffnung Emerald N.O.P.