Krack C im Alter von 25 Jahren verstorben

Der einst unter Anky van Grunsven erfolgreiche Hengst Krack C lebt nicht mehr. Der Sohn von Flemmingh aus einer Beaujolais WPN-Mutter ist am 9. Mai im Alter von 25 Jahren auf der Hengststation van Uytert verstorben. Eigentlich, so schildert es Joop van Uytert, sei Krack C gesundheitlich bis zuletzt gut drauf gewesen. Er deckte nicht mehr, da man ihm sein Alter natürlich anmerkte, aber er genoss seinen täglichen Gang auf die Koppel. Allerdings sei er heute morgen auf der Weide plötzlich verstorben.

Mit Anky van Grunsven gehörte Krack C zu den erfolgreichsten Dressurpferden Hollands. Zwischen 2002 und 2007 siegte das Paar in vielen Grand Prix-Prüfungen und 2002 nahmen sie an der WM in Jerez de la Frontera teil. Krack C hat viele gekörte Söhne, darunter Tolando, Tuschinski, Vivaldi und Zhivago.