Knochenentzündung bei Totilas

Nach einer Untersuchung in der belgischen Klinik, in die Totilas nach seinem Aus in Aachen gefahren wurde, hat Sjef Janssen nun im niederländischen Fernsehen gesagt, dass der Rapphengst eine Knochenentzündung habe. Vier bis fünf Monate Pause müsste Totilas defintiv bekommen, doch schloss der Trainer von Matthias Rath nicht aus, dass dies nun das Karriereaus für den 15-jährigen Hengst bedeuten könne.

Quelle: St Georg