Kent Farrington und Voyeur sind die schnellsten in Spruce Meadows

Eine Woche zuvor waren sie noch im Großen Preis von Aachen am Start, nun siegte der Amerikaner Kent Farrington mit dem niederländischen Warmblut Voyeur im Großen Preis von Spruce Meadows, der im Rahmen der fünfwöchigen Sommertour ausgetragen wurde. Der mit $400.000 ausgeschriebene Große Preis wurde zu einem amerikanischen Duell an der Spitze. Geschlagen geben musste sich Reed Kessler mit Cylana. Platz drei ging an die Mexikanerin Jaime Azcarraga mit Anton.