Jur Vrielings Carrera VDL operiert

Einen Monat Pause vom Deckgeschäft und vom Training heißt es für den elfjährigen KWPN Hengst Carrera VDL. Der Cardento-Sohn, der kürzlich in Vestfold mit dem Niederländer Jur Vrieling den Zwei-Sterne-GP gewann, hat sich im Training eine Fissur im Fesselknochen zugezogen. Carrera VDL wurde sofort operiert – und es verlief alles gut. Dennoch muss der Hengst nun erstmal eine Weile pausieren. Es steht aber genug TG-Sperma zur Verfügung.