Jessica von Bredow-Werndl erwartet ihr erstes Kind

Die deutsche A-Kader-Reiterin Jessica von Bredow-Werndl hat gegenüber dressursport-deutschland.de bestätigt, dass sie und ihr Mann Max im August ihr erstes Kind erwarten. Sie werde nun 31, sie seien dreieinhalb Jahre verheiratet – es würde nun einfach passen. Man könne sich nicht immer nur nach Championat und Championat richten und würde dann vielleicht den rechten Zeitpunkt verpassen. Die Reiterin aus Bayern plant mit dem Weltcup-Finale, doch die EM in diesem Jahr fällt in jedem Fall für sie aus. Nach dem Weltcup-Finale möchte von Bredow-Werndl auch noch weiterreiten und auf ihr Gefühl hören, wie lange es geht.