Hubertus Schmidt & Escolar

Hubertus Schmidt und Escolar siegen souverän im Oldenburger Grand Prix

Einhellig setzten ihn die Richter auf den ersten Platz: Hubertus Schmidt wurde im Grand Prix von Oldenburg mit dem zehnjährigen Westfalen Hengst Escolar v. Estobar/Fürst Piccolo der souveräne Sieger mit 74,935 Prozent. Die Britin Lara Butler und der 14-jährige Kristjan belegten mit 72,457 Prozent Rang zwei. Matthias Bouten (GER) und Meggle’s Boston schlossen sich mit 72,326 Prozent an dritter Stelle an.

Foto: Frieler