Helgstrands Akeem Foldager an Amerikanerin verkauft

Als der Däne Andreas Helgstrand seinen talentierten Akeem Foldager auf den ersten Turnieren vorstellte, sagte er, dass er ihm einfach nur Spaß mache, aber nicht ausgeschlossen sei, dass das Pferd irgendwann verkauft würde. Nun ist es soweit. Wie eurodressage.com meldet, wurde der 13-jährige Wallach an die gebürtige Dänin Charlotte Jorst verkauft, die für Amerika reitet. Die 50-jährige Charlotte Jorst verbindet mit dem Kauf des Pferdes die Hoffnung einer Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio.