Denis Lynch & RMF Echo

Hamburg: Denis Lynch fährt nun einen neuen Mercedes

Der Ire Denis Lynch konnte sich im Mercedes-Benz Championat von Hamburg an die Spitze setzen. Mit dem 13-jährigen belgischen Hengst RMF Echo siegte Lynch in dem Springen, das gleichzeitig erste Wertungsprüfung der Global Champions League war. Der Ehrenpreis: ein Mercedes-Cabrio. Platz zwei ging an die US-Amazone Lauren Hough und ihr Spitzenpferd Ohlala v. Orlando. Dritte wurde die gerade mal 19-jährige Niederländerin Sanne Thijssen mit dem elfjährigen Holsteiner Hengst Con Quidam Rb.

Foto: Karl-Heinz Frieler