Gianni Govoni & Antonio

Gianni Govoni und Antonio vorn im Samstags-Hauptspringen

Beim CSI3* im Glock Horse Performance Centre in Villach war der Italiener Gianni Govoni nicht zu schlagen. Mit dem KWPN Wallach Antonio v. Oklund nahm er seinem direkten Konkurrenten Werner Muff (SUI) mit dem neunjährigen Oldenburger Wallach Cosby fast zweieinhalb Sekunden im zweiten Umlauf ab. Dritte wurde die Österreicherin Julia Houtzager-Kayser mit dem Zangersheide Wallach Sterrehof’s Cayetano Z v. Caretano Z.

Foto: Michael Rzepa