Gert-Jan Bruggink & Ulke

Gert-Jan Bruggink mit gebrochenem Arm und ohne Führerschein

Der niederländische Springreiter Gert-Jan Bruggink kann kurz nach seiner Hochzeit mit Pia-Luise Aufrecht die Zeit nicht unbefreit genießen. Der Reiter hat sich bei einem Autounfall den Arm gebrochen. Er ist, nachdem er von einer Masterclass-Veranstaltung im Stall Schröder war, gegen einen Baum gefahren. Laut dem Hoefslag soll auch Alkohol eine Rolle gespielt haben. Ehefrau Pia-Luise Aufrecht hingegen erklärte den Unfall mit der Müdigkeit – ihr Mann sei in der letzten Zeit sehr beschäftigt gewesen.

Bruggink musste den Führerschein abgeben und trägt nun einen Gips – in sechs Wochen will er wieder im Sattel sitzen.

Foto: Stefan Lafrentz