Gabathuler muss Spitzenpferd aus Sport verabschieden

Der Schweizer Springreiter Walter Gabathuler muss die 13-jährige Schimmelstute Fine Fleur du Marais aus dem Sport verabschieden. Nach einer einjährigen Pause hat die belgische Stute nun erneut eine Verletzung an der Beugesehne und wird nun in die Zucht gehen. Doch Gabathuler hat ein neues Pferd durch seinen Sponsor Thomas Straumann bekommen, nämlich die elfjährige Hannoveraner Stute Flotte Deern, die bislang von Henrik von Eckermann geritten wurde.

Quelle: pferdewoche.ch