Firth of Lorne wieder bei Franz-Josef Dahlmann

Firth of Lorne war im vergangenen Jahr das Top-Pferd von Deutschlands Katrin Eckermann. Mit dem elfjährigen Hengst gewann sie in Hamburg die Global Champions Tour. Die beiden hätten gute Chancen auf einen Championatseinsatz gehabt, doch dann kam das unglückliche Szenario von Aachen: Das Paar stürzte im Nationenpreis am Wasser und noch mal am Sonntag im Großen Preis. Dort allerdings verletzten sich Pferd und Reiterin.

Nun ist der Hengst wieder unter seinem früheren Reiter im Sport zu sehe, und zwar und Franz-Josef Dahlmann. Er ritt Firth of Lorne bereits in Hagen und Nörten-Hardenberg.