Europameister kommt mit neuem Pferd nach Leipzig

Der amtierende und frisch gewählte Sportler des Jahres von Schweden, Peder Fredricson, wird am Wochenende in Leipzig ein neues Pferd an den Start bringen: den zehnjährigen Hansson WL v. Hip Hop. Der wurde bislang von Fredricsons Landsmann Robin Ingvarsson geritten. Die beiden waren international auf höchstem Niveau unterwegs, gewannen unter anderem Prüfungen in Drachten und Kronenberg. Der Besitzer stellt das Pferd nun Fredricson zum Test in Leipzig zur Verfügung.

Quelle: equnews.com