Malin Baryard-Johnsson & H&M Second Chance

Emotionaler Abschied für Malin Baryard Johnsson

Die schwedische Springreiterin Malin Baryard Johnsson wird künftig auf die elfjährige Schimmelstute H&M Second Chance verzichten müssen. Die Carland-Tochter, die im Stall nur “Märta” hieß, kam bereits fünfjährig zu Baryard Johnsson, doch nun wird sie ihre Zukunft in England verbringen. “Es ist ein emotionaler Tag”, schreibt die Reiterin, die sich aber bei den Besitzern und Züchtern bedankt, ihr die Stute zur Verfügung gestellt zu haben. “Was für eine Reise haben wir gemacht mit so viel Spaß und so vielen Siegen.” Im vergangenen Jahr gewannen die beiden den Nationenpreis in Falsterbo.

Foto: Lafrentz