EM-Pferd für Mexikaner Gerardo Pasquel Mendeze

Der Mexikaner Gerardo Pasquel Mendeze hat sich ein neues Spitzenpferd gesichert mit dem Ziel, an den Weltreiterspielen in Tryon nächstes Jahr teilzunehmen. Der Reiter war ein knappes Jahr in Europa stationiert und ist dort auf Epicor da Gandarinha, EM-Pferd von dem Portugiesen Antonio Matos Almeida aufmerksam geworden, der ihm durch Steve Guerdat vermittelt wurde. Ebenso hat sich Mendeze die siebenjährige Zirocco Blue-Tochter Flair von Ruben Romp gekauft.

Quelle: equnews.com