Dujardins früheres Grand Prix-Pferd Fernandez im Ruhestand

Die norwegische Dressurreiterin Catherine Rasmussen hat ihr Spitzenpferd Fernandez, den 16-jährigen Westfalen Wallach, in den Ruhestand verabschiedet, wie eurodressage.com meldet. Der Fuchswallach v. Florestan, der einst unter dem Namen Forkus lief, startete seine Grand Prix-Karriere unter der Britin Charlotte Dujardin. Mit Fernandez schaffte die amtierende Olympiasiegerin ihren Einstieg in den Grand Prix, hatte ihn einst selbst dahin ausgebildet. 2011 verkaufte ihn Dujardin an Rasmussen. Die Norwegerin war mit dem Fuchs 2013 EM-Teilnehmerin in Herning. Ihr letztes Turnier bestritten die beiden vergangenes Wochenende in Herning.